Beispiel 1

Der Vertreter einer österreichischen Firma kommt in Weiterverfolgung eines Messekontakts nach Japan, präsentiert in der Firmenzentrale eines bekannten Konzerns…

WEITERLESEN

Beispiel 2

Die beiden Vertreter der Repräsentanz einer deutschen Firma treffen sich zu abschließenden Auftragsverhandlungen mit einer bulgarischen Firma in Plovdiv.

WEITERLESEN

Beispiel 3

Die Aussage „Könnten Sie bitte die Unterlagen bis nächste Woche für das Meeting vorbereiten?“ wird in unserem kulturellen Kontext als höflich ausgedrückte...

WEITERLESEN

Beispiel 4

Im Schulungskontext, wenn es um Verständnisfragen geht, kann ein Ja leicht missverstanden werden. Mitarbeiter aus Südkorea, Japan oder China, aber auch Thailand...

WEITERLESEN

Anhand solcher und ähnlicher realer Beispiele aus dem Zielland Ihrer Geschäftsreisen / Entsendung weisen wir auf mögliche Fallstricke hin und erläutern unterschiedliche Verhaltensweisen im jeweiligen kulturellen wie wirtschaftlichen Kontext des Landes.