Netzwerke und lokale Anlaufstellen

In praktisch allen Ländern der Welt sind Unternehmen in Branchenvereinigungen, Verbänden oder Kammern organisiert. Sie setzen sich staatlichen Stellen gegenüber für bessere Regelungen ein und bieten ihren Mitgliedern zuweilen beachtliche Serviceleistungen an. Fast alle Staaten verfügen zudem über Einrichtungen zur Unterstützung ausländischer Investitionen (Foreign Investment Agencies), die in spezifischen Fragen der Unternehmensgründung behilflich sind. Daneben gibt es häufig bereits andere Stützpunkte von Firmen aus der Heimatregion, mit denen es sich lohnt, Kontakt aufzunehmen. Nicht selten entstehen hierbei persönliche Naheverhältnisse, die den Aufenthalt in vielerlei Hinsicht leichter machen. Während des Trainings können in der Regel solche erste Anlaufstellen im Zielland identifiziert werden.